Regensburg: „Offensive Altstadt“ – Parken wird teuerer – weitere Maßnahmen sollen Attraktivität erhöhen

Mal schnell für eine Erledigung in die Altstadt fahren, im Parkhaus parken und das eine Stunde lang kostenlos – dies wird ab dem kommenden Jahr in Regensburg nicht mehr möglich sein. Denn die Gebühren in den Parkhäusern werden erhöht. Das sowie Maßnahmen, die die Innenstadt attraktiver machen sollen, waren am Mittwochabend Thema im Stadtplanungsausschuss.