Regensburg: ÖPNV-Streik am Mittwoch

Der Regensburger Stadtbusverkehr könnte am morgigen Mittwoch durch einen Streik ausgebremst werden. Die Gewerkschaft Verdi hat angekündigt, dass die Beschäftigten zu Betriebsbeginn bis zum frühen Vormittag für rund vier Stunden die Arbeit niederlegen werden. Es sei denn, es kommt über Nacht noch zu einer Einigung in den Tarifverhandlungen. Der Warnstreik wird den kompletten Stadtbusverkehr, die Schulbuslinien und die Campus- und Express-Buslinien betreffen.