Regensburg: Neues Stipendium vorgestellt

Protalent heißt eine neue Initiative des Regensburger Mittelstands. Die Eckert Schulen, Götz Management Holding und die Euroassekuranz AG wollen dem Fachkräftemangel die Stirn bieten und künftig zunächst bis zu neun Studierende an der Uni Regensburg mit einem Stipendium fördern. Junge Talente sollen so gezielt gefördert und in Region gehalten werden. Neben finanzieller Förderung von 400 Euro im Monat sind für Stipendiaten auch Zugang zu einem professionellen Netzwerk und zum Beispiel Praktika bei den Patenunternehmen geplant. Dabei ist das Programm offen für Studierende aller Fachrichtungen.