Regensburg: Neue Therapie bei Schlaganfall

Ein Schlaganfall gehört in Deutschland zu den drei häufigsten Todesursachen bei Erwachsenen. Pro Jahr erleiden ca. 270.000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Tendenz steigend. Und wer einmal einen Schlaganfall hatte, hat meistens mit Folgeschäden zu kämpfen.

Dementsprechend viel und intensiv wird überall auf der Welt nach neuen Therapieformen geforscht. Einem Regensburger Mediziner und seinem Forscherteam ist jetzt ein vielversprechender Durchbruch gelungen.