Regensburg: Nachtragshaushalt vorgestellt

Bei der Gewerbesteuer rechnet die Stadt mit einem Zuwachs von 20 Millionen Euro. Die Gesamteinnahmen der Gewerbesteuer steigen somit auf 220 Millionen Euro. Außerdem werden wegen des guten Wachstums der Stadt 93 neue Stellen in der Verwaltung und der Sozialbetreuung geschaffen. Laut Oberbürgermeister Joachim Wolbergs gehe es Regensburg im Vergleich zu anderen Städten und Regionen finanziell richtig gut.