‚Regensburg liest ein Buch‘ startet am 28. April

Ganz Regensburg wird nur ein Thema haben: Glück. Unter dem Motto „Regensburg liest ein Buch“ startet am 28. April die Lesereihe mit dem Buch „Glückskind“ des Münchner Autors Steven Uhly. Doch bei trockenen Buchstaben soll es nicht bleiben: Die komplette Stadt ist eingeladen, sich kreativ in das Thema einzubinden.