Regensburg: KJF-Modellprojekt gegen Adipositas

Die katholische Jugendfürsorge hat gestern in Regensburg ihr neues Modellprojekt gegen Adipositas vorgestellt. Fast 8000 Kinder sind im Landkreis Regensburg übergewichtig. Das Projekt soll die gesundheitlichen und sozialen Folgen eindämmen. Auch präventiv sollen Eltern und ihre Kinder in dem Thema aufgeklärt und sensibilisiert werden. Dazu steht ein Team aus Psychologen, Ärzten, Ernährungs- und Sportberatern bereit. Stadt und Landkreis Regensburg unterstützen das Projekt.