Regensburg: Kind im Stadtpark missbraucht

Am Montagabend soll in der Regensburger Innenstadt ein Grundschüler auf dem Nachhhauseweg von der Schule von einem Mann angesprochen worden sein. Der bislang unbekannte Mann soll den Schüler im Stadtpark missbraucht haben. Mittlerweile ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs.