Regensburg: Keine Fridays for Future Demos in den Ferien

In Regensburg wird es während der Sommerferien keine Fridays for Future Demo geben. Wie ein Sprecher der jungen Klimaaktivisten mitteilt, ist für den 20. September eine größere Aktion geplant. Details gibt es aber noch nicht. In den Ferien soll nicht demonstriert werden, dafür aber geplant. Die Aktion sei als Schulstreik ausgelegt- und in Regensburg sehr erfolgreich, bestätigt uns der Sprecher. Bayerns Kultusminister Michael Piazolo hatte gestern dazu aufgerufen, künftig außerhalb der Unterrichtszeiten zu protestieren.