Regensburg: Hallenbad öffnet, Wöhrdbad zieht Bilanz

Ab Morgen hat das Hallenbad in Regensburg wieder geöffnet. In den vergangenen Wochen haben Stadtwerk-Mitarbeiter im Bad die jährlichen Wartungs- und Reinigungsarbeiten erledigt. Auch zwei neue Fluchtwege gibt es jetzt im Bad. Im Wöhrdbad geht am 14. September die Freibadsaison zuende. Seit Mitte Mai sind dort rund 85.000 Badegäste gewesen. Laut Stadtwerk war der Juni ein absoluter Rekordmonat, mit über 40.000 Besuchern.