Regensburg: Hallenbad in der Gabelsbergerstraße öffnet, Wöhrdbad schließt

Über fünf Monate liegt es zurück – am 16. März musste das Hallenbad in Regensburg aufgrund des Coronavirus auf unbestimmte Zeit geschlossen werden. Seitdem war das Bad weder für die Öffentlichkeit, noch für Vereine zugänglich. Jetzt gibt es gute Neuigkeiten: das Stadtwerk Hallenbad darf seinen Betrieb wieder aufnehmen. Dafür gelten neue Öffnungszeiten sowie die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln.