Regensburg: Geld für saubere Luft

Die Stadt Regensburg ist eine von 60 Kommunen die am Mittwoch Förderbescheide für kommunale Konzepte gegen Diesel-Abgase erhalten haben. Insgesamt beträgt die Förderung für alle Kommunen rund zwölf Millionen Euro, Regensburg erhält 100.000 Euro. In Regensburg ist zum Beispiel der Aufbau eines Schnelladenetzes für E-Autos mit 50 Stationen geplant. Genau wie die schrittweise Umstellung der Stadtbusflotte des RVB auf E-Mobilität oder eine digitale Auskunfts- und Buchungsplattform mit dem Bus- und Bahnangebot des RVV.