Regensburg: Gedenkveranstaltung für Opfer der Anschläge

Freitag, der 13. November 2015, wird uns im Gedächtnis bleiben – es war ein schwarzer Tag für die Demokratie und eine freie Gesellschaft. Die Terrorwelle in Paris fordert mindestens 132 Tote und hunderte Verletzte. Auch die Menschen in Ostbayern sind erschüttert, fassungslos und traurig. In Regensburg haben sich gestern viele Menschen auf dem Domplatz versammelt: