Regensburg: Gedenken an Nazi-Opfer

In Regensburg haben die Menschen gestern an die Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Anlässlich des Internationalen Gedenktags haben sie sich im historischen Reichssal des alten Rathauses versammelt. Dabei waren unter anderem Bürgermeisterin Gertrud Maltz Schwarzfischer, Ilse Danziger, die Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde und Historikerin Susanne Willems. Das Gedenken und Nachdenken wurde musikalisch von den Studenten der Hochschule für katholische Kirchenmusik untermalt.