Regensburg: Friedenslichter wurden übergeben

Die Übergabe des Friedenslichtes aus Bethlehem hat im Bistum Regensburg eine lange Tradition. Organisiert wird die Feier in der Ruine Obermünster von den Pfadfinderinnen und Pfadfindern der deutschen Pfadfinderschaft St. Georg. Die Flamme wird in der Geburtsgrotte Jesu Christi in Bethlehem entzündet und in der ganzen Welt verteilt.