Regensburg: Freisitze und Heizpilze im Winter?

In der Corona-Krise hat die Stadt Regensburg die Regeln für Freisitze deutlich gelockert. Die Gastronomen müssen weniger zahlen und bekommen mehr Platz. Die Freisitz-Saison geht von März bis Oktober. Im November und Februar werden die Freisitze noch geduldet, im Dezember und Januar sind sie verboten. Doch das soll sich – zumindest während der Corona-Pandemie – aber ändern.