Regensburg: DLRG bekommt ein neues Wasserrettungszentrum

Ohne sie würden einige Menschen heute nicht mehr leben. Die DLRG Regensburg rückt aus bei allen Unglücken, die sich auf dem Wasser ereignen. Binnen 5 Minuten haben die Einsatzkräfte ein Boot im Wasser und können mit der Rettung beginnen. 25 Männer und Frauen gehören zur aktiven Einsatztruppe. Sie alle arbeiten ehrenamtlich. Und das ist umso beeindruckender, weil sie sich unter Umständen engagieren, die alles andere als attraktiv sind.