Regensburg: Busse und Haltestellen aufgerüstet

In den vergangenen Monaten sind in Regensburg immer mehr Busse und Haltestellen mit moderner Technik ausgerüstet worden. Laut Stadtwerk Mobilität sind mittlerweile 50 städtische Haltestellen mit dynamischen Fahrgastinformationen, kurz DFI, ausgestattet. Darauf sehen Fahrgäste in Echtzeit, wann die nächsten Stadt- und Regionalbusse ankommen. Die sogenannten Multifunktionsdisplays sind mittlerweile in 100 Bussen installiert. Darauf werden die nächsten fünf Haltestellen angezeigt. Das Stadtwerk Regensburg hat mittlerweile über 2,3 Millionen Euro investiert. Die Regierung der Oberpfalz hat über die Hälfte der Kosten gefördert.