Regensburg: Besucheransturm im Museum

Das neue Museum in Regensburg kommt gut an. Alleine  am Tag der Deutschen Einheit waren über 4.000 Besucher im Haus. Und das verlängerte Wochenende war für das Haus der Bayerischen Geschichte ebenfalls ein großer Erfolg. Fast 12.000 Besucher sind gekommen. Ein Grund für den Ansturm ist natürlich die Landesausstellung 100 Schätze aus 1000 Jahren. Rund zwei Drittel der Besucher im Museum haben die Ausstellung sehen wollen.