Regensburg: Bereits 5.000 Stadtpass-Nutzer

Der Regensburger Stadtpass hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Bereits 2008 war ein Sozialticket Thema in der Stadt, 2010 wurde es im Stadtrat abgelehnt. Vier Jahre später kamen die Stadtpass-Unterstützer zurück. Diesmal mit einem Bürgerbegehren. Seit 2015 gibt es jetzt den Stadtpass- und die Vergünstigungen für sozial Schwächere werden auch fleißig genutzt.