Regensburg: Aus für den Neubau des Holzgartenstegs

Aus für den Holzgartensteg! Der Stadtplanungsausschuss hat in seiner Sitzung am Dienstag die Pläne für den umstrittenen Neubau erstmal auf Eis gelegt. Durch die Corona-Krise hat die Stadt kein Geld für den Bau des Holzgartenstegs. Im Investitionsprogramm bis 2024 fehlen aktuell die finanziellen Mittel für die Brücke. In der Sitzung hatten bis auf die Grünen alle für die Aufhebung des Vergabeverfahrens gestimmt.