Regensburg: aus Continental-Arena wird vorübergehend „Arena Regensburg“

Wenn der SSV Jahn Regensburg am 28. Januar gegen Hannover 96 in die Rückrunde startet, werden die Zuschauer in der „Arena Regensburg“ begrüßt. So wird das Fußballstadion ab Neujahr vorübergehend heißen. Allerdings nur so lange, bis ein neuer Sponsor und Namensgeber für die Arena gefunden ist. Die Firma Continental hat den Vertrag mit der Stadt nicht verlängert. Deshalb muss auch der Namenszug „Continental Arena“ entfernt werden. Erst im neuen Jahr werden die Namensrechte neu vergeben.