Regensburg: Kritik an Anleinpflicht für Hunde

Im größten Teil des Regensburger Stadtgebietes dürfen Hunde frei laufen. In Parks, auf Spielplätzen und der Innenstadt müssen sie an die Leine. Das steht so in der Grünanlagensatzung. Eine weitere Voraussetzung: Die Leine darf nicht länger als einen Meter fünfzig sein. Viele Hundebesitzer aber, würden ihre Hunde auch gerne Mal an der Donau entlang toben lassen. Vor allem: wenn ohnehin nicht viel los ist. Bis 2019 war das auch erlaubt…

Hinweis: Der Beitrag wurde vor den neuen Lockdown-Regeln gedreht. Auch der Inzidenzwert war in Regensburg noch unter 50.