Regensburg: Altstadtsanierung schreitet voran

Bauabschnitt eröffnet: Am Freitag hat Planungs- und Baureferentin Christine Schimpfermann den ersten Abschnitt im Rahmen der Regensburger Altstadtsanierung freigegeben. Die Arbeiten in der Drei-Helm-Gasse, Weiße-Lilien-Straße und der Pfauengasse sind beendet.
Das gute Wetter, die Baustellenplanung und die ausbleibenden archäologischen Funde sorgen für eine insgesamt verkürzte Bauzeit. Schon Ende 2019 soll die Altstadt fertigsaniert sein – ein Jahr früher als geplant. Die Bauarbeiten sind im März dieses Jahres gestartet.