Regensburg: AfD stimmt gegen Demokratie-Resolution und Bündnis „Sicherer Hafen“

Die Stadt Regensburg setzt ein Zeichen für Solidarität und gegen Rassismus. Der Stadtrat hat gestern für die Resolution „Demokratie, Toleranz und Menschlichkeit sind unsere Werte“ gestimmt. Es gab jedoch Gegenstimmen – die kamen von der AfD. Auch beim Beitritt zum Bündnis „Städte Sicherer Häfen“ hat die AfD als einzige Partei dagegen gestimmt. Die Domstadt setzt sich damit aktiv für die Seenotrettung im Mittelmeer ein und wird weiterhin freiwillig Flüchtlinge aufnehmen.