Regensburg: Abstimmung über Wochenmarkt?

Der Regensburger Wochenmarkt könnte in Zukunft unter Umständen wieder an den alten Standort auf dem Donaumarkt zurückkehren. Oberbürgermeister Joachim Wolbergs will allen Beteiligten die Wahl zwischen dem Standort am alten Kornmarkt und am Donaumarkt lassen. Sobald das Museum der bayerischen Geschichte fertig sei, könnte man über eine Rückkehr an den alten Standort entscheiden, sagte der Oberbürgermeister bei einem Rundgang über den Markt.

Wolbergs gab allerdings auch zu bedenken, dass am Standort Donaumarkt mittlerweile weitaus weniger Parkplätze vorhanden sind.