Regensburg: 6.000 Euro Spende für „Haus Mutter und Kind“

Das „Haus Mutter und Kind“ in Regensburg hat eine Spende in Höhe von 6.000 Euro erhalten. Die Initiatorin von „Steffis Damendult“ hat den Scheck überreicht. Eigentlich hätte die Charity-Initiative von Stephanie Sedlmayer-Weßling „Von Frauen für Frauen“ Ende Mai auf der Dult Spenden gesammelt. Durch die Corona-Krise konnte dies nicht stattfinden. Zwei Hauptsponsoren haben kurzerhand die Spendensumme gemeinsam aufgebracht.