Regensburg: 4.000 Unterschriften für RKK-Gegner

Das Bündnis gegen das RKK auf dem Regensburger Kepler-Areal hat mittlerweile über 4.000 Unterschriften gesammelt. Seit April sammeln die RKK-Gegner Unterschriften. Für einen Bürgerentscheid sind 6.400 nötig. So viele Unterschriften wollen die Organisatoren noch bis Ende Juli gesammelt haben, damit zur Landtagswahl ein Bürgerentscheid möglich ist. Das Bündnis lehnt ein Kultur und Kongresszentrum am Kepler Areal ab – unter anderem weil es laut den Organisatoren für ein höheres Verkehrsaufkommen sorgen würde und ein hohes Defizit verursachen würde.