Regensburg: 100 Jahre Volkshochschule und Stadtbücherei

100 Jahre Volkshochschule und Stadtbücherei. Das ist ein Grund zu feiern. In Regensburg gab es anlässlich des Jubiläums gestern im Neuhaussaal des Stadttheaters einen festlichen Empfang. Am 24. Juli 1919 hat sich der damalige Regensburger Stadtrat für die Gründung von Volksfortbildungskursen und einer Volksbücherei im Thon-Dittmer-Palais ausgesprochen. Nach dem ersten Weltkrieg hatte die Weimarer Republik dazu aufgerufen, die Erwachsenenbildung zu fördern.