Raubüberfall auf Internet-Café: Täter weiterhin flüchtig

Bei einem bewaffneten Raubüberfall am Freitagabend hat ein bislang noch unbekannter Täter mehrere tausend Euro erbeutet. Verletzt wurde bei dem Überfall auf ein Internet-Café in der Schlesischen Straße in Neutraubling niemand. Der maskierte Räuber hat einen Angestellten vermutlich mit einer Schreckschusswaffe bedroht und auch einen Schuss abgegeben. Die Kripo fahndet nach dem Mann, zeitweise war sogar ein Hubschrauber im Einsatz. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Er ist männlich, 1,80 bis 1,85m groß. Er hat eine schwarze Kapuzenjacke und eine Jeans getragen. Maskiert war der Flüchtige mit einer Sturmhaube, er hatte eine schwarz-weiß-kariert Tasche bei sich. Hinweise richten Sie bitte an die Kriminalpolizei. Die Telefonnummer lautet 0941 506-2888.