Randalierer mit Schuss außer Kraft gesetzt

Ein 21-jähriger Deutscher randalierte in der Nacht zum Sonntag stark. Als die Polizei ankam, bewarf er sie zuerst mit Steinen und griff sie dann mit einem Küchenmesser an. Nachdem Warnschüsse abgesetzt wurden, wurde der 21-Jährige durch einen Schuss  außer Kraft gesetzt.