Prozess Messerstecher von Bad Abbach – Sicherungsverwahrung beantragt

In einer Spielhalle in Bad Abbach soll der junge Mann Anfang des Jahres  einen anderen Mann mit einem Messer und einem Schraubenzieher attackiert und dabei am Kopf schwer verletzt haben.

Gestern ging der Prozess  am Landgericht Regensburg los. Angeklagt wurde er wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung. Da der junge Syrier psychisch krank ist, soll er dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht werden. Für den Prozess sind vier Tage angesetzt.