Prozess in Regensburg: Mitarbeiter von BTT sagen aus

Der Prozess gegen Joachim Wolbergs und drei weitere Angeklagte nimmt wieder Fahrt auf. Über Allerheiligen war ja eine Woche Pause. Heute haben sich zum ersten Mal Angestellte von Volker Tretzel geäußert. Die Staatsanwaltschaft ist überzeugt: Mitarbeiter des Bauteam Tretzel haben jeweils 9.900 Euro an den SPD Ortsverein Stadtsüden überwiesen. Ein Strohmann-System soll verschleiert haben, woher das Geld kommt. Die Aussagen der Mitarbeiter, hochinteressant.