Prozess Babymord beginnt Mittwoch

Fast ein Jahr nach dem grausigen Fund einer Babyleiche am Donauufer im niederbayerischen Saal muss sich die heute 20-jährige Mutter des toten Jungen wegen Mordes vor dem Landgericht Regensburg verantworten. Prozessauftakt ist am Mittwoch den 30. April. Das hat ein Sprecher des Landgerichts am Mittwoch bekanntgegeben. Laut Anklageschrift soll die damals 18- Jährige den Säugling eine halbe Stunde nach der Geburt am 07. Februar 2013 getötet haben. Für den Prozess sind 16 Verhandlungstage angesetzt. Ein Urteil wird Anfang Juli erwartet.