Pressekonferenz „Grün-Kaputt“

Nicht zuletzt das Beispiel “Stuttgart 21” hat gezeigt, dass die Bevölkerung bei Eingriffen in die Natur durchaus sensibel reagiert. Auch in Regensburg mussten aufgrund des Hochwasserschutzes an der Schillerwiese letztes Jahr einige Bäume gerodet werden. Ein paar Meter donauabwärts, auf Höhe einer Motorbootanlage werden anscheinend schon seit Jahrzehnten Bäume gerodet. Aber irgendwie interessiert es keinen. Christian Sauerer berichtet.