Platzsituation an Regensburger Gymnasien

Von 5. bis 9.Mai laufen in ganz Bayern die Einschreibungen für das Gymnasium. Nach  Auskunft des bayerischen Kultusministeriums hat sich die Raumsituation in den beiden Landkreisgymnasien Lappersdorf und Neutraubling  und in der Stadt Regensburg deutlich verbessert. In den städtischen Gymnasien gäbe  es zum neuen Schuljahr wieder freie Kapazitäten.  Grund für die entspannte Situation sei der Neubau des Gymnasiums Lappersdorf vor zwei Jahren.  Für die Einschreibung zum Schuljahr 2014/ 2015 hat sich das Kultusministerium entschieden, die fünfte Klasse in Lappersdorf  weiterhin vierzügig zu fahren.