Pindl-Gymnasium Regensburg: Digitalisierung an Schulen

Der Digitalpakt für Schulen wird seit 2016 zwischen Bund und Ländern verhandelt. Jetzt sieht es so aus, als ob der Vermittlungsausschuss zwischen Bundestag und Bundesrat eine Lösung gefunden hat, damit in den nächsten fünf Jahren insgesamt 5 Milliarden Euro vom Bund an die Länder fließen. Dringend benötigtes Geld für viele Schulen. Denn immer noch gibt es auch in Bayern viele Schulen, die mit antiquiertem Overhead-Projektor und Tafelkreiden arbeiten müssen.

Welche Vorteile – für Schüler und Lehrer – eine digitale Schule bringt, zeigt eine Privatschule in Regensburg schon seit Jahren.