Pilsen: Der Tourismusmagnet Westböhmens, Teil 4

Pilsener Puppenmuseum: alle Schautafeln sind dreisprachig – also auch auf Deutsch verfasst. Es wird die Geschichte von Puppenbauern, Puppenspielern und verschiedener Theater seit Beginn des 19. Jahrhunderts dargestellt. Das Besondere: Alles interaktiv und auch auf Deutsch.