Pfelling: Schifffahrtssperre in der Donau aufgehoben

Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Regensburg hat die Schifffahrtssperre in der Donau auf Höhe von Pfelling im Landkreis Straubing-Bogen aufgehoben. Die Bergung des havarierten Frachters hat gestern länger gedauert als zunächst angenommen, weil es immer wieder geregnet hat und der geladene Weizen nicht nass werden durfte. Heute waren dann den ganzen Tag über Bagger im Einsatz, um die Kiesanhäufungen in der Fahrrinne zu beseitigen. Ab sofort dürfen die Schiffe auf der Donau aber wieder ganz normal fahren.