PETA: Anzeige nach Brand

Wenn von einen auf den anderen Moment das Leben ganz anders läuft. Eine Erfahrung, die die Familie Ries aus Friedersried im Landkreis Cham vergangenen Donnerstag machen musste. Ihr Stall, in dem 200 Rinder untergebracht waren, ist ausgebrannt. Mehrere Tiere sind gestorben. Als wenn das nicht schon genug für die Landwirtsfamilie wäre, kommt seit gestern im Zusammenhang mit dem Brand auch noch eine Anzeige dazu. Der Vorwurf der Tierschutzorganisation PETA: Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. Martin Kellermeier berichtet.