Pentling: Unfall auf A93 endet glimpflich

Gegen 18:00 Uhr hat sich am Montag bei Pentling ein schwerer Unfall ereignet.  Auf der A93 hat eine 31 Jahre alte Frau offenbar die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Der Wagen schleuderte über die Fahrbahn und überschlug sich mehrfach. Doch der Unfall ging nach ersten Meldungen relativ glimpflich aus: Mit im Wagen war auch ein erst wenige Monate altes Baby, es wurde nur leicht verletzt. Die Fahrerin zog sich mittelschwere und eine weitere Mitfahrerin leichte Verletzungen zu.