Pandemie-Alarm im Caritas-Krankenhaus St. Josef

Ärzte und Sanitäter in Schutzanzügen mit Atemfilter, eine hochansteckende Patientin, Feuerwehrmänner und Malteser, die Desinfektionsmittel in großen Mengen vorbereiten. Am Caritas-Krankenhaus in Regensburg musste heute mit allen Kräften verhindert werden, dass sich das Ebola Virus in Regensburg ausbreitet. Zum Glück nur eine Übung. Aber, in Zeiten der Globalisierung, könnte zum Beispiel auch das Coronavirus von Asien zu uns gelangen.