P.A.R.T.Y. – Schocktherapie für Jugendliche

2017 gab es in Regensburg fast 6.000 Verkehrsunfälle. In 954 Fällen wurden sogar Menschen teils schwer verletzt. Fahranfänger, darunter Jugendliche neigen oft dazu unaufmerksam zu sein. Deshalb veranstaltet die Uni-Klinik mehrmals im Jahr eine Schocktherapie für Jugendliche. Jetzt sogar zum 25. Mal.