Ostbayern: Waldbrandgefahr in der Region

In Ostbayern herrscht derzeit erhöhte Waldbrandgefahr. Für den Donnerstag zeigte der Deutsche Wetterdienst in Teilen der Region die Warnstufe vier an, also die zweithöchste. Am Freitag soll es eine Entspannung geben. Am Samstag wird es aber voraussichtlich sogar noch mehr Bereiche in der Region mit erhöhter Gefahr geben. Die häufigste Ursache für Waldbrände ist Fahrlässigkeit. Polizei und Feuerwehr warnen daher oft vor Lagerfeuern im Wald und auf Wiesen, oder vor dem leichtsinnigen Umgang mit Zigaretten und Feuerzeugen im Freien.