Ostbayern: mehr Arbeitslose als im Juni, weniger als im Juli 2017

Die Chance auf einen Arbeitsplatz in Ostbayern ist momentan so gut wie selten zuvor. Im Agenturbezirk Regensburg sind diesen Monat insgesamt 7.036 Menschen arbeitslos gemeldet. Davon kommen rund 2.700 aus Regensburg, rund 1.800 aus dem Landkreis Regensburg und rund 1.400 aus dem Landkreis Kelheim. Im Vergleich zum Vorjahr sind damit im Raum Regensburg insgesamt über 500 Menschen weniger ohne Arbeit. Eine sehr niedrige Arbeitslosenquote gibt es diesen Monat auch im Landkreis Cham. Dort sind momentan 1.080 Personen arbeitslos gemeldet – etwa genauso viele wie letztes Jahr.