Ostbayern in 100 Sekunden vom 9. Februar

Bei einer Unfallserie auf der A3 sind am Freitagmorgen mehrere Personen verletzt worden. Nachdem es zunächst gegen 6:00 Uhr bei Wörth an der Donau zu einem Auffahrunfall gekommen war, fuhr im Anschluss ein Kleintransporter auf ein Feuerwehrauto auf. Nach ersten Informationen wurden Fahrer und Beifahrer des Transporters schwer verletzt. Offenbar haben auch mehrere Einsatzkräfte der Feuerwehr Verletzungen davongetragen. Die Autobahn war sowohl in Fahrtrichtung Nürnberg als auch in Richtung Passau für mehrere Stunden komplett gesperrt. Erst gegen 9:30 Uhr konnte der Verkehr wieder in Richtung Regensburg fließen.

Die Mensa der Ostbayerischen Technischen Hochschule wird Behindertengerechter. Für Rollstuhlfahrer gibt es jetzt einen speziellen Tablettwagen. Dadurch müssen Rollstuhlfahrer ihre Tabletts nicht umständlich auf den Beinen ablegen, sondern können nun ohne große Probleme ihr Essen an den Tisch fahren. Vor allem Suppen oder Getränke waren vorher ein großes Problem. Der neue Wagen kostet 1200 € und kommt aus Hamburg. Er gibt den Rund 5 studierende Rollstuhlfahrern der OTH weitere Eigenständigkeit.

 

In unserem Chamer Land wird es heute ab 18:00 Uhr wild! Denn Elisa Köppen hat eine lustige Faschingsgesellschaft im Landkreis Cham besucht. Gemeinsam mit der Festspielgemeinschaft Bad Kötzting haben wir am unsinnigen Donnerstag Weiberfasching gefeiert! Dabei stand auch ein bunter Besuch bei Bad Kötztings Bürgermeister Markus Hofmann auf dem Plan. Wie es sich gehört musste auch die eine oder andere Krawatte das Zeitliche segnen.