Ostbayern in 100 Sekunden vom 9. April

In Regensburg wird heute der Österreicher Stadl von der Stadt an den Freistaat Bayern übergeben. Dort entsteht ein Museumsdepot für das neue Museum der Bayerischen Geschichte. Auch ein erstes Exponat, ein Wandteppich, wird heute bereits an seinen neuen Aufenthaltsort gebracht. In den vergangenen Jahren hatte die Stadt Regensburg den Österreicher Stadl saniert und mit einem Hochwasserschutz ausgestattet.

Ab heute wird die Brücke der Markomannenstraße gesperrt. Das Bauwerk führt den Verkehr über die A 3. Das hat die Autobahndirektion Südbayern bekanntgegeben. Diese Maßnahme bereitet den Abriss der Brücke vor. Bauarbeiter brechen die Überführung am kommenden Wochenende ab. Die Buslinie 7 des RVV wird, bis der Neubau Ende November fertiggestellt ist, umgeleitet. Die Arbeiten dienen dem sechsspurigen Ausbau der A 3 zwischen dem Autobahnkreuz Regensburg und Rosenhof.

Tanzen für den guten Zweck: Rund 100 Menschen sind am Wochenende zum Benefizball der Johanniter gekommen. Die Organisation hat ein neues Leuchtturmprojekt gestartet. Bis 2020 soll das Includio entstehen, das erste Regensburger Hotel für alle. Baubeginn in Burgweinting ist womöglich noch heuer. Die Johanniter bitten auch um Spenden. Weitere Details zum Vorhaben und zum Spendenkonto finden Sie unter includio.de