TVA

Ostbayern in 100 Sekunden vom 7. September 2016

„Oberpfalz und Region Pilsen – Gemeinsam in der Mitte Europas“ So das Motto des ersten Partnerforums zwischen den beiden Regionen. Seit 15 Jahren arbeiten die Oberpfalz und die westböhmische Region schon zusammen. Der Plan für die nächsten drei Jahre steht schon. Die EU-geförderte Projekte können nun weiter geführt werden: Zum Beispiel Sprachunterricht, Zweisprachige Beschilderung öffentlicher Institutionen oder dem Grenzüberschreitenden Rettungsdienst des BRK.

Die Festwirte und die Polizei können mit dem diesjährigen Gillamoos in Abensberg zufrieden sein. Rund 260.000 Besucher sind nach ersten Schätzungen auf den Jahrmarkt gekommen. Dabei ging es auch weitgehend ruhig zu. Wie das BRK mitteilt, gab es zwar im Vergleich zum Vorjahr circa 35 Prozent mehr Einsätze- aber es handelte sich zum Großteil um kleinere Verletzungen. Insgesamt mussten fast 240 Personen medizinisch versorgt werden- 17 kamen ins Krankenhaus. Während des Gillamoos waren 48 ehrenamtliche Einsatzkräfte des BRK Kreisverbands Kelheim im Einsatz.
Am Dienstagabend wurde ein Polizeifahrzeug auf der B16 bei Kelheim in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Gegen 18 Uhr waren die Beamten zu einem Einsatz in Bad Abbach unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam es im Bereich einer Abzweigung zu einer Kollision mit einem vorausfahrenden Auto. Der Zusammenprall war dabei offenbar so stark, dass der Streifenwagen mehrere hundert Meter weggeschleudert wurde. Die beiden Polizisten und der Autofahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Weitere Beiträge

TVA Journal vom 26. April 29:13 Das TVA Journal vom Mittwoch, 26. April 2017, präsentiert von Ilka Meierhofer und Evi Reiter. Das Rätsel um die 2. Liga 02:20 Wer will es mehr? Heißt es am Wochenende im Duell Jahn Regensburg gegen Holstein Kiel. Beide Mannschaften mischen mit im Aufstiegsrennen. Bei verbleibenden 4 Spielen kann man von einer richtungsweisenden Partie sprechen, zumal sich der Jahn einen Punk hinter Kiel platziert. Schaffts der Jahn in die 2. Liga? Ein Rätsel das gelöst werden muss Regensburg: Wird Joachim Wolbergs auftreten? 00:34 Ein geplanter Auftritt von Joachim Wolbergs vor seinen Unterstützern wird vielleicht abgesagt. Das hat Buchhändler Ulrich Dombrowsky heute gegenüber TVA gesagt. Regensburger Land: Singkreis Deuerling 05:08 In Deuerling steht heuer ein außergewöhnliches Jubiläum an. Der dortige Singkreis besteht nämlich seit 50 Jahren – und genau deshalb hat mein Kollege Stefan Schaumeier eine Probe besucht. SPD-Unterbezirk: Koch soll Wolbergs-Nachfolger werden 00:30 Der Wenzenbacher Bürgermeister Sebastian Koch soll den SPD-Unterbezirk Regensburg als Nachfolger von Joachim Wolbergs leiten. Diese Nominierung hat der SPD-Unterbezirksvorstand am Montag beschlossen. Gewählt wird am 13. Mai, Koch wurde auch aufgrund der Aufklärung des Wenzenbacher Finanzskandals für das Amt vorgeschlagen. Der vorläufig suspendierte Regensburger Oberbürgermeister Joachim Wolbergs hatte Ende März angekündigt, seine Parteiämter ruhen zu lassen und nicht mehr für den Vorsitz zu kandidieren. Das Wetter und die Aussichten für den 27. April 01:18 Das Wetter und die Aussichten für den 27. April: So wird das Wetter im ganzen Freistaat und in unserer Region Ostbayern! BO Regensburg setzt sich seit 10 Jahren gegen Rassismus ein 02:53 Eine Schule ist wohl der Ort, an dem sich die verschiedensten Nationalitäten begegnen. Umso wichtiger also, dass sich hier Jeder mit Jedem versteht. Leider ist das aber nicht immer selbstverständlich. Doch an der Beruflichen Oberschule in Regensburg gibt es schon seit vielen Jahren ein Projekt, das sich eben gegen Rassismus einsetzt. Ostbayern in 100 Sekunden vom 26. April 01:54 -Anmerkung: Wie Dagmar Kierner heute gegenüber TVA mitgeteilt hat, liegt die Anzeige gegen Hartl schon einige Zeit zurück & war somit keine Reaktion auf die Mitteilung der Regierung der Oberpfalz - Ursprünglicher Text: Nachdem die Regierung der Oberpfalz der Stadt Regensburg einen sogenannten rechtsaufsichtlichen Hinweis ausgestellt hat, drohen auch dem ehemaligen SPD Fraktionsvorsitzenden Norbert Hartl juristische Konsequenzen. Dagmar Kierner, die Vorsitzende der Werkvolk Genossenschaft aus Amberg hat den Politiker nach Medienberichten angezeigt. Es geht um die Vergabe von Grundstücken auf dem Areal der ehemaligen Nibelungen Kaserne in Regensburg. Durch die von der Regierung angemahnten angeblichen Vorabsprachen zwischen Hartl und einem Regensburger Bauträger fühlt sich die Wohnungsbaugenossenschaft benachteiligt. Kierner hatte bereits im Januar in einem TVA-Interview gefordert, dass die Vergabe des Nibelungen-Areals nochmals überprüft wird. Schon damals hat die Genossenschaft ein Vorgehen gegen Norbert Hartl geprüft.     Seit 1967, also bereits seit 50 Jahren gibt es den Singkreis Deuerling. Über 50 Kinder im Kinderchor und insgesamt über 100 aktive Mitglieder zählt der Singkreis heute, eigentlich so viele wie noch nie, haben uns die Verantwortlichen vor Ort gesagt. Unter anderem haben sich die Mitglieder des Singkreises auf a-capella-Gesang spezialisiert. Mehr Stefan Schaumeiers musikalischen Besuch in Deuerling sehen Sie heute Abend ab 18:00 Uhr im TVA Journal. Die Berufliche Oberschule Regensburg hat am Dienstag ihre zehnjährige Mitgliedschaft bei „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ gefeiert. Das größte Schülernetzwerk Europas wurde 2007 von Oberstudienrat Roland Woike an die Regensburger Schule geholt. Zum Jubiläum fand ein Projekttag mit über 40 verschiedenen Aktionen statt. Unter anderem waren Vertreter von Amnesty International, Sea Eye und der HipHop-Band Demograffics vor Ort. Letztere sind ab sofort auch Paten des Projekts. Mehr zum Thema sehen Sie heute ab 18:00 Uhr im TVA Journal. TVA Vital vom 26. April 12:17 TVA Vital Medizin vom 26. April, präsentiert von Tanja Lederer TVA Journal vom 25. April 29:14 Das TVA Journal vom Dienstag, 25. April 2017, präsentiert von Ilka Meierhofer und Christian Sauerer. Neues Containerdepot: Deutsche Bahn informiert Anwohner 03:05 Im Regensburger Stadtosten soll ein neues Depot für Frachtcontainer entstehen. Um möglichst früh auf die Bedenken von Anwohnern einzugehen, hat die Deutsche Bahn die Anrainer zu einer Infoveranstaltung in die Grundschule Hohes Kreuz eingeladen. 10 Jahre "Schule ohne Rassismus": Projekttag an der BO Regensburg 00:36 An der beruflichen Oberschule Regensburg hat am Dienstag ein Projekttag zum zehnjährigen Jubiläum von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" stattgefunden. Mehr zum Thema gibt es am Mittwoch ab 18:00 Uhr im TVA Journal.