Ostbayern in 100 Sekunden vom 7. September 2016

„Oberpfalz und Region Pilsen – Gemeinsam in der Mitte Europas“ So das Motto des ersten Partnerforums zwischen den beiden Regionen. Seit 15 Jahren arbeiten die Oberpfalz und die westböhmische Region schon zusammen. Der Plan für die nächsten drei Jahre steht schon. Die EU-geförderte Projekte können nun weiter geführt werden: Zum Beispiel Sprachunterricht, Zweisprachige Beschilderung öffentlicher Institutionen oder dem Grenzüberschreitenden Rettungsdienst des BRK.

Die Festwirte und die Polizei können mit dem diesjährigen Gillamoos in Abensberg zufrieden sein. Rund 260.000 Besucher sind nach ersten Schätzungen auf den Jahrmarkt gekommen. Dabei ging es auch weitgehend ruhig zu. Wie das BRK mitteilt, gab es zwar im Vergleich zum Vorjahr circa 35 Prozent mehr Einsätze- aber es handelte sich zum Großteil um kleinere Verletzungen. Insgesamt mussten fast 240 Personen medizinisch versorgt werden- 17 kamen ins Krankenhaus. Während des Gillamoos waren 48 ehrenamtliche Einsatzkräfte des BRK Kreisverbands Kelheim im Einsatz.
Am Dienstagabend wurde ein Polizeifahrzeug auf der B16 bei Kelheim in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Gegen 18 Uhr waren die Beamten zu einem Einsatz in Bad Abbach unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam es im Bereich einer Abzweigung zu einer Kollision mit einem vorausfahrenden Auto. Der Zusammenprall war dabei offenbar so stark, dass der Streifenwagen mehrere hundert Meter weggeschleudert wurde. Die beiden Polizisten und der Autofahrer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.