Ostbayern in 100 Sekunden vom 5. Januar 2018

Die Ursache für den Brand in einer Weidinger Schreinerei ist wohl geklärt. Unter Vorbehalt hat die Polizei mitgeteilt, dass wohl ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst hat. Hinweise auf vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung lägen nicht vor, heißt es weiter.
Der Brand am Mittwoch hat keine Verletzten gefordert. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500.000 Euro.

Nach dem spektakulären Einsatz der Regensburger Berufsfeuerwehr in der Albertus-Magnus-Kirche, geht das Leben in der Pfarrei wieder seinen normalen Gang. Trotz des Schwelbrands vom Neujahrstag, veranstalten die Gläubigen ihr geplantes Konzert. Am Sonntag lädt die Pfarrei zu einem Weihnachtskonzert mit Musik aus Frankreich. Beginn ist um 16 Uhr. Einen Vorbericht sehen Sie heute Abend im TVA Journal.

An der FOS/BOS in Cham gibt es ab dem neuen Schuljahr eine neue Ausbildungsrichtung, und zwar Gesundheit. Die Schüler können sich so auf Studiengänge wie Pharmazie, Psychologie oder Lebensmittelchemie vorbereiten. An der FOS/BOS lernen sie den Aufbau des menschlichen Körpers und zum Beispiel auch die Kommunikation mit Patienten. Am 18. Januar gibt es einen Info-Abend zur neuen Ausbildungsrichtung „Gesundheit“.

LS