Ostbayern in 100 Sekunden vom 4. August 2014

Im morgendlichen Berufsverkehr sollte man in Regensburg derzeit ein paar Minuten mehr einplanen. Schuld daran sind die vielen Baustellen in der Domstadt: Unter anderem an der Osttangente, der Margaretenstraße und der Herrmann-Geib-Straße wird zur Zeit gebaut. Seit heute ist auch an der Kumpfmühler Straße eine weitere Spur für den Autoverkehr gesperrt.

Vergangenen Donnerstag lief auf der Donau bei Bad Abbach ein Schiff auf eine Steinaufschüttung auf. Die Donau wie auch die Bahnstrecke Regensburg-Ingolstadt musste deswegen für einige Stunden gesperrt werden. Der Kapitän des Schiffes hat laut MZ-Informationen angegeben, dass ein Motorschaden zu der Havarie geführt haben soll. Diese Aussage sollen Gutachter der Wasserschutzpolizei noch prüfen.

Gestern feierte der compexx Triathlon Regensburg seinen 25. Geburtstag. Die zwei Regensburger Lokalmatadoren Sonja Tajsich und Sebastian Neef waren mit von der Partie. Zur Feier des Tages konnten beide den Gesamtsieg auf der Olympischen Distanz einfahren.

Heute tagsüber ziehen noch Gewitter über Ostbayern. Von denen soll man heute Nacht jedoch nichts mehr spüren: Wolkig bis bedeckt wird der Himmel über dem Freistaat. In Ostbayern soll es dann morgen auch tagsüber trocken bleiben. Bis zum Ende der Woche klettert das Quecksilber aber wieder bis auf 26 Grad.